Sehr geehrte Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

 

in diesem Jahr haben uns vermehrt Anfragen erreicht, in wie fern es möglich

ist, eine Photovoltaik – Anlage im Kleingarten zu nutzen.

Aufgrund unserer Anfrage an die Grundstückseigentümerin der städtischen

Flächen (Stadt Braunschweig) wurde uns mitgeteilt, dass die Nutzung

grundsätzlich zulässig ist. Zu beachten ist hierbei, dass der erzeugte Strom

ausschließlich als Arbeitsstrom außerhalb der Laube genutzt werden darf, da

er dann der kleingärtnerischen Nutzung dient.

 

Die Stadt Braunschweig weist ausdrücklich darauf hin, dass die

Stromversorgung nicht zum Wohnen einladenden Dingen, insbesondere in der

Laube dienen darf. Dazu gehört auch die umfassende Erschließung mit

Elektrizität in der Laube. Der Anschluss an das Stromnetz ist unzulässig.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Stübig

 

Landesverband Braunschweig der Gartenfreunde e.V.

Rühmer Weg 50 | 38112 Braunschweig

www.gartenfreunde-braunschweig.de

Tel: 0531/37 33 21 | Fax: 0531/37 80 97